Kreis Düren: Betrugsprozess um zehn Millionen Euro aus Afghanistan

Nach einem Befangenheitsantrag zu Beginn soll
am Donnerstag vor dem Aachener Landgericht ein kurioser
Betrugsprozess fortgesetzt werden. Die drei Angeklagten sollen
unter anderem Opfer aus Jülich und Langerwehe mit einer
abenteuerlichen Geschichte hereingelegt haben.
Source: DN

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.