Kreis Düren: Volle Kassen – aber weiter vorsichtig

Der Kreis Düren will finanziell
erwirtschaftete Überschüsse vorerst nicht an die Kommunen
entlang der Rur zurückgeben. In den letzten beiden Jahren
blieben am Ende sechs und knapp sieben Millionen Euro
übrig.
 

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor